Aktuelles

Bitte wählen Sie die gewünschte Nachricht aus.

_______________________________________________________________________

Endlich wieder! Schulfest 2022

Am 17. September 2022 war es endlich wieder so weit: nach längerer Zwangspause durfte zur großen Freude aller wieder ein Schulfest gefeiert werden! Die Stimmung war ausgelassen und ein Blick in die Gesichter verriet: alle freuten sich, endlich wieder zusammen einen solchen Tag erleben zu können.

Nachdem Frau Herrmann, begleitet von ein paar wenigen mutigen Sonnenstrahlen, alle großen und kleinen Gäste begrüßte, folgten noch Glückwünsche an unsere Trogata! Diese feiert nun schon ihr 15jähriges Bestehen und ist am Asselbach nicht mehr wegzudenken!

Den Abschluss der gemeinsamen Schulfesteröffnung machte unser neuer Schulsong. Die Kinder der Tigerklasse, die als erprobte SchulsongsängerInnen den Ton angaben und den passenden Tanz beherrschen, wurden tatkräftig von vielen anderen SchülerInnen, LehrerInnen und MitarbeiterInnen unterstützt.

Anschließend warteten auf Groß und Klein zahlreiche Spielstationen. Das Angebot war bunt und vielseitig: Geschicklichkeit, Beweglichkeit, Kreativität, Ausdauer und Merkfähigkeit waren gefragt. Gut besucht war auch die Hüpfburg in der Turnhalle. Das „Eintrittsgeld“ für diese war eine Möglichkeit, für unser Schulobst zu spenden, das wir dieses Schuljahr auch ohne Förderprogramm gerne an unserer Schule wieder anbieten möchten.

Für das leibliche Wohl war auch dieses Mal wieder umfänglich gesorgt. Mit Grillwürstchen, Salaten, diversen Kuchen und kühlen Getränken konnten sich alle Gäste zwischendurch stärken und verwöhnen lassen. Vielen Dank für die so leckeren und abwechslungsreichen Essensspenden!

Nachdem die Spielestationen um 15 Uhr geschlossen wurden, wartete auf alle BesucherInnen noch ein toller, musikalischer Abschluss: die Band „Zone.7“verstand es dem schlechten Wetter zum Trotz mit ihrer Musik gute Laune zu versprühen und zum Schunkeln und Mitsingen zu animieren.

Ein rundum gelungenes Fest! Ohne die zahlreichen helfenden Hände wäre das nicht möglich gewesen!

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein für die Organisation sowie die tolle Band, an unsere Schulpflegschaft für all die Unterstützung, an Herrn Zoller und Frau Giesecke für ihren unermüdlichen Einsatz, an die vielen ElternhelferInnen, an alle Trogata-MitarbeiterInnen für’s Mitwirken und -gestalten und an alle Kinder, die mit so viel Freude dabei waren!

<< weitere Bilder >>

Weiterlesen …

Pandabären im Kartoffelfeld

Am Mittwoch, den 07.09.22 hat unsere Klasse, die Pandaklasse der Asselbachschule, einen Ausflug ins Kartoffelfeld von Bauer Christian Lohmar und seinem Sohn Fabian gemacht. Wir sind mit dem Bus zum Kartoffelacker nach Müllekoven gefahren. Christian Lohmar und sein Sohn haben uns coole Sachen über Kartoffeln erzählt. Zum Beispiel, dass der Stängel, die Blüten und Blätter und die Früchte der Pflanze giftig sind. Oder dass die Mutterknolle all ihre Kraft und Energie an die neuen Kartoffeln abgibt. Insgesamt gibt es in Deutschland ca. 210 Kartoffelsorten. Einige Dinge haben wir schon gewusst, weil wir uns in Sachunterricht mit dem Thema „Kartoffeln" beschäftigen. Auf dem Feld in Müllekoven baut Herr Lohmar viele verschiedene Kartoffelsorten an. Einige hatte er extra für unseren Besuch ausgegraben. Wir haben interessante Dinge über gelbe, rote, rotschalige, kleine und große Kartoffeln erfahren. Geduldig haben die beiden Kartoffelbauern unsere Fragen beantwortet. Kinder die mutig waren, konnten die größte Plage eines Kartoffelbauern - nämlich den Kartoffelkäfer- über ihre Hand krabbeln lassen.

der Kartoffelkäfer

Zum Schluss durften wir uns die freigehakten Kartoffeln in kleine Säcke einsammeln. Jedes Kind konnte dann seine „Beute" mit in die Schule und dann nach Hause schleppen. 

die Kartoffelpandas

Übrigens kann man die leckeren Kartoffeln von Bauer Lohmar in seinem Hofladen in der Frankfurter Straße 72 in Troisdorf auch kaufen.

Vielen Dank an Christian und Fabian Lohmar für diesen tollen Ausflug.

 

Luisa, Greta und Till

Weiterlesen …

Eine aufregende Woche!

In der Woche vom 12. bis 19. September 2022 war mal wieder richtig was los an der Asselbachschule:

 

„Tut mir gut“ – Wir machen einen Sporttag

Am Montag, den 12. September, sah man die Kinder der Asselbachschule hoch motiviert auf dem gesamten Schulgelände verteilt umherlaufen. Überall waren schöne Sport- und Spielestände aufgebaut, und die Kinder waren begeistert dabei. So viele Eltern haben uns tatkräftig unterstützt! Vielen herzlichen Dank an alle, die ermöglicht haben, dass es ein wunderschöner Tag und eine tolle Erfahrung wurde.

Sporttag2022

Dies schrieb eine Mutter dazu:

Vielen lieben Dank, dass Sie unsere Kinder heute so toll betreut haben und immer wieder als Anlaufstation zur Verfügung standen.

Es war sehr schön durch die Mithilfe auch einen kleinen Einblick in diesen Tag zu bekommen und ich habe die Kinder sehr eigenständig und vor allem sehr stolz erlebt. Stolz wegen der tollen Ergebnisse aber auch stolz wegen des Vertrauens, welches ihnen durch die Möglichkeit des eigenständigen Handelns entgegen gebracht wurde. Unsere Tochter war sehr begeistert vom Sporttag und hat die Sportstationen ja auch fast alle mehrfach besucht :) Ich denke, dieser Tag heute war eine tolle Erfahrung für die Kinder. Vielen Dank dafür!

Besser können wir es auch nicht ausdrücken >>DANKE<<

 

Und am Donnerstag gings gleich weiter!

Gut zu Fuß und bestens gelaunt: Unser Besuch der Kinderoper „Die Zauberflöte – Bravo, bravo Papageno“

 Auf zur Oper

So mancher Spicher staunte nicht schlecht, als alle Schüler der Asselbachschule am Donnerstag, den 15.9.22 fröhlich durch Spich zogen. Wir hatten uns als langer Zug zur Stadthalle Troisdorf aufgemacht. Auf dem Weg wurden wir zur Freude aller durch das gut gelaunte Hupen vieler großer LKW belgeitet.

In der Stadthalle war „Die Kleine Oper Bad Homburg" zu Gast. "Die Zauberflöte – Bravo, bravo Papageno“ wurde dargeboten und wir sind uns nicht sicher, ob die Stadthalle jemals schon so eine tolle Stimmung erlebt hat.

Die Veranstaltung wurde durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Programms „Ankommen nach Corona“ gefördert. Dank der großzügigen finanziellen Bezuschussung war der Besuch für alle Schüler*innen und die begleitenden Lehrkräfte kostenfrei.

Wir danken herzlich, natürlich auch dem Team der Stadt Troisdorf mit Neele Brandt, für dieses unvergessliche Erlebnis, an das wir immer wieder gerne zurückdenken werden!

Weiterlesen …

TroGaTa – Abfrage der Betreuungszeiten in den Herbstferien 2022

Liebe Eltern der Trogata Asselbachschule,

wir haben Ihnen die Abfrage der Betreuungszeiten für die Herbstferien 2022 am 06.09.2022 per E-Mail gesendet.

Sollten Sie keine Nachricht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei der Trogata.

Die Online-Abfrage für die Sommerferien endet am 21.09.2022

Vielen Dank

Ihr Team der Trogata Asselbachschule

Weiterlesen …

DER SCHULSONG IST ONLINE

Liebe Asselbacher, liebe Welt,

wir präsentieren voller Stolz unseren neuen Schulsong!

--> HIER GEHT´S ZUM BERICHT UND ZUM DOWNLOAD <--

Weiterlesen …

_________________________________________________

«Die Welt ist voll von Sachen, und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet.»

Pippi Langstrumpf